Im neuen Jahr starten wieder ECDL Workshops für die 2.-4. Klassen.

Am 3.12 machten sich die 2.Klassen auf den Weg ins Haus der Natur, um sich mit der ,Erdgeschichte/Entwicklung des Lebens auf der Erde‘ zu beschäftigen. Besonders großen Anklang fanden die vielenStationen im Science Center.
Die PTS- Klasse durfte heute dem Bürgermeister einen Besuch abstatten. Die Zeit dort wurde intensiv genutzt und der Bürgermeister mit Fragen gelöchert. Es wurde auch fleißig an der Stadtentwicklung mitgearbeitet. Dabei zeigte sich, dass die Mobilität in Laakirchen ein großes Anliegen der Jugend ist.

AM 4.12. FAND UNSERE ADVENTKRANZ-WEIHE STATT. ES WAR EINE SCHÖNE UND BESINNLICHE FEIER, DANKE AN ALLE BETEILIGTEN.
Die 1s Klasse nahm vom 14. bis zum 15. November an einem zweitägigen Mobbing - und Gewaltpräventationsseminar teil. Die Trainer Anna und Andreas besprachen sehr anschaulich mit den Schülerinnen und Schülern die Themen Mobbing und Gewalt. Außerdem wurden auch viele Spiele gespielt um die Klasengemeinschaft zu verbessern und sich noch besser kennenzulernen. Es waren für alle zwei spannende und lehrreiche Tage.

Schüler der 3a/3b/3s besuchten vom 28. bis 31.Oktober 2018 die Bundeshauptstadt WIEN. Bei herrlichem Herbstwetter erlebten wir sehr schöne, lustige, interessante und abwechslungsreiche Tage. Viele Eindrücke bleiben in Erinnerung: Stephansdom, Karlskirche, Busrundfahrt, Museum, Prater, Musical, …
Gestern war der Tag der offenen Lehrwerkstätte in der Miba Laakirchen . Das PTS- Laakirchen war auch vor Ort vertreten und informierte über die Ausbildung des Fachbereichs Metall und die Zusammenarbeit mit der Firma. Unterstützung bekamen wir von unserem ehemaligen Schüler und nun Miba Lehrling Simon Ruschak.

Bei idealem Herbstwetter unternahmen wir am 15. Oktober einen Lehrausgang. Im Kammerhofmuseum Gmunden vermittelte der Geologe Johannes Weidinger altersgerecht die Grundlagen. Anschließend fuhren wir mit der Seilbahn auf den Grünberg. Von dort wanderten wir durch den Gschliefgraben. Neben vielen geologischen Informationen erweiterten wir auch unser Allgemeinwissen. Zum Abschluss fuhren wir mit dem Schiff nach Gmunden zurück. Es war ein spannender und lehrreicher Tag.
Wir freuen uns über die Auszeichnung mit dem Sportgütesiegel!

Mehr anzeigen